Re: Was haben 540.000 € und 21.600 € gemeinsam ?

Geschrieben von Kruemel der Barbar am 07.11.2006 14:45:00:

Läufer:

>Man brauchte den Hartz-IV-Empfängern ja nur vernünftig bezahlte Arbeit zu geben und schon gäbe es diese Kapitalisten nicht mehr.


Du gehörst auch zu denen, die die Ursache mit der Krankheit bekämpfen wollen, wa?
Jaaaa, wir bekämpfen die Grippeviren mit deren Ursache, Husten, Schnupfen und Bronchitis, statt mit einem Heilmittel.
Es ist doch so, daß überhaupt erst durch die Existenz der Kapitalisten (durch dieses hortbare Geld) es so weit kommt, daß Arbeit nicht mehr bezahlt werden kann. Wie soll man dnan jetzt plötzlich neben der Existenz dieser Kapitalisten die die Bezahlbarkeit der Arbeit zunehmend verhindert anfangen können, Arbeit vernünftig zu bezahlen?
Wenn das ginge, meinste nich, das das schon getan werden würde?
Man muß erstmal die Zinsflüsse, die zur Unbezahlbarkeit der Arbeit führen weitestgehend beseitigen (zumindest stark absenken) bevor Arbeit wieder bezahlbar wird. Wie willst du das andersherum machen, indem erst bei vollen Zinsflüssen die Arbeit bezahlt wird (obwohl im Kapitalismus immer zuerst das Kapital bezahlt wird, und danach erst die Arbeit [eiserne Regel des Kapitalismus]), umd dadurch ein sinken der Zinsflüsse zu erreichen. Unsinn
Um Arbeit zu bezahlen brauchst du Geld im Umlauf, wenn man im heutigen System Geld in Umlauf bringen will geht das nur über Schulden machen. Dadurch wird jedes Geld, das neu in Umlauf kommt mit einem Zins belastet, der sofort wieder einen Teil des Arbeitsertrages auffrisst, ewige Rendite fordert und somit Arbeit zunehmend unbezahlbar macht.
Erst dadurch daß man sich zinsbelastetes Geld leihen mußte, um die Arbeiter zu bezahlen, ist es doch soweit gekommen, wie wirs heute haben. Wie kann man da denken daß man mit dersselben Vorgehensweise, die das Problem erst verursacht hat, jetzt das problem lösen könnte?
Unsinn!!!!

Zitat
Albert Einstein: "Probleme kann man nie mit dersselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind."



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen