Re: Richtigstellung

Geschrieben von Frank Schöbel am 09.11.2006 19:54:00:

joblack:
>
Grek1:
>Hallo,
>>Ja, da stimme ich Dir zu! Von solchen Pauschalaussagen halte ich auch nichts. Selbst bei mir als passionierten Wassertrinker mit immerhin 92 kg werden es auch nur selten mehr als 2 Liter.
>>Das Problem ist jedoch, daß die meisten Menschen aufgrund ihrer Lebensweise, zu der auch scheinbar unbedingt der Konsum von Unmengen von Junk Food mit gezuckerter Coke gehören muß, völlig verlernt haben, auf ihren Körper richtig zu hören.
>>Das Buch, das joblack erwähnt hat, kann ich allerdings nur empfehlen.
>>Gruß
>>Grek 1
>

>Hi zusammen
>Ich habe nie gesagt dass man über 3 Liter am Tag trinken sollte. Nur wenn man mehr als 3 Liter trinkt, sollte man etwas Salz (am besten Meeres- bzw. Himalayasalz) hinzufügen. Der Grund ist, dass der Körper dann mehr oder weniger Salz verliert.
>Vor einem Jahr ist in der USA ein Student nach "Wassertrinkspielen" gestorben. Er hatte über 20 Liter Wasser getrunken und durch Wasser in der Lunge gestorben (der Salzgehalt hatte zu sehr abgenommen).
>Auch behaupte ich nicht dass Wasser die alleinige Heilung ist. Aber wenn es so einfach ist warum nicht jeden Tag etwas Wasser mehr trinken ;=).


Also Du irrst aber gewaltig wenn Du glaubst man könne Wasser problemlos in seinen Lungen verarbeiten wenn man nur etwas Salz aus den Bergen dazu gibt.



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen