Vielleicht hat man ausgerechnet, dass die Kapitalverzinsung in einer "Volkswir"

Geschrieben von Georg am 10.11.2006 11:43:00:

Hallo beisammen,
Vielleicht hat man ausgerechnet, dass die Kapitalverzinsung in einer "Volkswirtschaft" insgesamt höher ist,
wenn nicht geraucht wird, als wie wenn möglichst viel geraucht werden würde?
Also Folgeschäden höher,
als wie Geschäft durch das Rauchen?
Aber vielleicht ist das auch ein Kampf zwischen den Lobbies?
Auch zwischen den Lobbies könnten sich die Gewichte verschoben haben?
Der ewig qualmende Humphry Bogat wird von Hollywood heute nicht mehr gezeigt.
Ist sicherlich eine interessante Entwicklung.
Mir schon öfter aufgefallen.

Oder man schaltet einfach wieder auf das gegenteilige Extremum um,
um wieder neu zu polarisieren?

mfG Georg



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen