Re: Du kennst den Unterschied? - Sehr wohl...

Geschrieben von freeloader am 26.11.2006 20:53:00:

>>

Leser:
>>Ich konnte mehr als einmal keinerlei Bezug zur Thematik
>>>>"hat der Zins noch eine Existenzberechtugung?"
>>>Diese Frage stellt sich garnicht!
>>>Wo hast du den Bloedsinn blos her? Kein ersthafter Freiwirt zweifelt den Zins ansich an, oder will ihn gar verbieten!

>>>
>>>>Haben wir auf der ganzen Welt und kritisieren instaendig dei Willkuer der Zensierenden!
>>>Lies nochmal. Es ging Winnfried nicht um zensieren, sondern um registrieren. Du kennst den Unterschied?
>>


>>Der Unterschied besteht darin:
>>Wer sich registriert, unterwirft sich der Zensur, weil seine Personaldaten jederzeit ermittelt werden können.
>>Der Provider ist verpflichtet, die Daten der registrierten User auf Ersuchen der Staatsorgane rauszugeben und den User damit gegebenenfalls der Stafverfolgung auszusetzen.
>>Gewünschte Folge: Selbstzensur durch Schere im Kopf.
>>Gruß
>>Mephistopheles

>
>aber der parsimony-server steht doch in texas ?8-/

nachtrag:
bei Wikipedia schriebst DU mit deiner IP Adresse.
diese Spur hnterlaesst DU immer, egal ob registriert oder nicht.
Also ist das vergebliche Muehe zu glauben man sei anonym unterwegs, nur weil man sich nicht registriert.
Sie wissen alles, mehr als Du glaubst, schlimmer als Du befuerchtest.
ALlein wenn DU Deinen PC (ohne WLAN) in einem nicht abgeschirmten Raum betreibst, ist schon vieles, wenn nicht alles was Du tust und hast zugaenlich.
Der Grund dafuer, dass die "Dienste" ihre PC nur in abgeschirmten Raeumlichkeiten aufstellen, SIE KENNEN JA die Moeglichkeiten.
Es ist aber noch schlimmer.
Per Satellit ist sogar die Sprache abhoerbar, ohne daß DU Handy oder aehnliches benutzt.
Das geht, so wurde mir erklaert, wie folgt.
So wie Deine Stimme die Membran im Mikro zum schwingen bringt dieses die Schwingungen dann umwandelt und gewollt zum Empfaenger sendet (Telephon) schwingen diverse Gegenstaende angeregt durch Deine Stimme ebenfalls.
Fensterscheiben oder Autokarosserien sind wohl recht nett.
Diese werden optisch vom Satelliten angesteuert, und die optische abgelesene Schwingung beim Abhoerenden wieder in Akustik umgewandelt.
(ich nehme an da gabs noch keinen Krimi darueber, also sollte ich mir fuer dieses Detail mal die Rechte... - ach egal)
Schoene neue Welt.
Die Gefahr in der Du Dich konkret befindest ist viel eher die, zu glauben DIch in Sicherheit wiegen zu koennen.
Letztlich gibts nur eine mathamatische Sicherheit, naemlich die, den "boeses Wort Filter" lahm zu legen und zwar durch Ueberlastung.
Schema: "Du bist es" .
Wenn man sich weltweit also darauf einigt in jedes Gespraech jedes Fax jede email ein oder mehrere "boese Worte" standartmaessig einzubauen, kann der Filter danach nicht mehr sortieren, weil damit alle und jede Kommunikation als "verdaechtig" eingestuft wird.
Gruss



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen