1 Liter Öl mit 10 kWh entspricht 100 h menschlicher Arbeit mit Dauerleistung

Geschrieben von Wolfram am 19.09.2010 09:22:27:

Von unten aufgegriffen :

1Liter Öl mit 10kWh entspricht 100h menschlichen Arbeitens mit Dauerleistung 0,1Kwh = umgerechnet ca. 0,6 Cent Lohn/Stunde.


Dieses Rechenbeispiel verdeutlicht den Verschwendungswahn in dieser Gesellschaft überdeutlich.

Würdest du einen LKW mit Ziegelsteinen beladen und diesen genau mit einem Kraftstoffverbrauch von 1 L, entsprechend weit transportieren, dann bräuchte ein Mensch 100 Arbeitsstunden um die selbe Menge Ziegel, die selbe Strecke zu transportieren.

Für das Pflügen von 1 ha Land braucht ein Traktor ca. 20 L Diesel, also bräuchte ein Mensch mit dem Spaten 200 Arbeisstunden.

Da stellt sich die Frage, wieviel L Kraftstoff werden täglich vollkommen sinnlos in die Luft geblasen, nur weil der Grundstückspreis in Suckow 6 € (150 Km zwischen Hamburg und Berlin) beträgt und in der direkten City von Hamburg 6000 €. Das ist nämlich der Grund für die täglichen Berufs-Pendeleien in Deutschland.
Läge der Quadratmeterpreis für Bauland oder bei Mieten, in Hamburg genau so hoch wie in Suckow, so würde der Berufstätige mit Sicherheit in die direkte Nähe seiner Arbeitsstelle ziehen.

Das momentane Geldsystem ist dermaßen pervertiert, dass es gar nicht in Worte zu fassen ist.

Gruß W.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen