Re: Milton Friedman ist verstorben

Geschrieben von Oldy am 20.11.2006 08:33:00:

Kruemel der Barbar:
>
Dagny Taggart:

>>Können Sie auch etwas Wirtschaftswissenschaftliches zum Forumsthema beitragen?
>>Nur dann macht eine Diskussion zu diesem anspruchsvollen Thema Sinn.
>>Auch wenn ich im Forum stöbere sind ca. 80 % der Diskussionsbeiträge reiner Textschrott und Themaverfehlung.
>>Gr.
>>Dagny Taggrt
>

>
>Mephisto is ja auch nur zum stänkern da


Oldy $$$
Leider geht es meistens hier nur immer wieder um Wirtschaftswissenschaft und Wirtschaftspraxis wird einfach fallen gelassen.
Die "Wirtschaftswissenschaftler" stellem irgendwelche Theorien auf und wenn jemand mit praktischen Experimenten sie als falsch aufdeckt wie in Schwanenkirchen und in Wörgl, passieren zwei Dinge. Entweder wird die Evidenz einfach abgeleugnet oder es wird alles versucht die Weiterführung solcher Experimente zu verhindern.
Das passierte in Schwanenkirchen und in Wörgl. Und es wird wieder passieren, wenn wir es nicht verhindern.



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen