Re: Offtopic: Handystrahlung

Geschrieben von G.Hannich am 19.11.2006 11:46:00:

Im Vergleich zu den 0,018 Watt Strahlenbelastung, die von Mobilfunk-Sendemasten verursacht werden, knallt Ihnen das Handy selbst, je nach Modell, die 1000 bis 10.000-fache gepulste Strahlungsdosis direkt ins Gehirn! Die Menschen wissen gar nicht, was sie sich da ans Ohr (uns somit ans Gehirn) halten, und was Handys für verheerende Schäden verursachen

Hallo,
die größte Elektrosmog Quelle bringen sich die Leute selber ins Haus:
Haus-Mobil Telfeone (DECT Telefone) die ununterbrochen senden, egal ob telefoniert wird oder nicht, ständig eingeschaltete WLAN SEnder usw.
Dagegen sind Handymasten Kleinkram dagegen!
Mir kommt jedenfalls weder ein Haus-Mobiltelefon noch WLAN ins Haus!
Leider nimmt die Bestrahlung von unwissenden, uneinsichtigen Nachbarn immer mehr zu...
Das sind dann die Leute, die gegen einen Handymasten demonstrieren - jedoch selber zuhause alles aufstellen was nur strahlen kann.
Gruß



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen