Re: Heute in Canada.

Geschrieben von Reinfire am 20.11.2006 17:06:00:

>Auch fängst Du wieder mit den Frasen an von wegen einer kann manuell mittels Kupferspaten 20 Leute ernähren .
>Du kannst vielleicht mal 20 Leute zum Grillen einladen evtl. bekommst Du dann eine Vorstellung davon was 20 Leute so alles in einigen Stunden verzehren geschweige denn übers Jahr.
>Aber ich will Dich garnicht bekehren doch solltest Du sowas mal in einem Bauern Forum schreiben.
>Ich denke das Gelächter würde auch bis zu Dir in die Wälder vordringen !?
>Und immer daran denken : Handkanten härten.....!!!!!!!!!!
Ich sehe da auch kein sooo großes Problem mehr. Wenn ich sehe mit wie wenig
Lebensmittel ich auskomme... Natürlich geht das mit den Nullwertigen
Nahrungsmitteln aus dem nächst besten Supermark nicht. Ich ernähre mich
hauptsächlich Qualitativ statt Quantitativ, sofern es überhaupt noch möglich
ist. Zudem ist es noch billiger nur mit ein bisserl Arbeit verbunden. Die
Kartoffel-Autoreifen Variante hat seinen Reiz, nur möchte ich meine Kartoffeln
nicht in einem Autoreifen stecken.
gruß,
reinfire



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen