Millionäre auf der Regierungsbank

Geschrieben von sammelleidenschaft am 20.11.2006 11:59:00:

Zitat aus der Financial Times Deutschland:
"Sind vermögende Politiker eine Gefahr für die Demokratie oder selbstlose Wohltäter?"
Hochinteressante Frage.
Zitat:
"zumindest in der Theorie können reiche Politiker besonders selbstlos handeln. Wer schon viel Geld hat, muss schließlich nicht mehr auf den eigenen Vorteil achten."
Auch das weiß die FTD:
"Noch etwas wird vermögenden Politikern gerne zugute gehalten: dass sie besonders gut mit Geld umgehen können."
Auch klasse aus dem Munde einer Fachzeitung für Wirtschafts- und Finanzfragen:
Zitat:
"Auf seiner Wahlkampftour durch Ecuador verschenkt der Milliardär fast täglich ... so genannte Mikrokredite"
"Verschenkt" Kredite. Wie überaus großzügig.
Quelle http://www.ftd.de/politik/international/132703.html



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen