Eben! Nicht in falscher Sicherheit wiegen!

Geschrieben von Grek1 am 23.11.2006 20:18:00:

Hallo Oldy,
>Da kann manches passieren, was kaum jemand voraussehen kann.
Eben! Mir ging es darum aufzuzeigen, daß bei dem Szenario zusammenbrechender Leitwährungen nichts sicher, sondern alles in Bewegung und möglich ist. Totgesagte leben meist länger und können noch im Todeskampf alles ins Unheil reißen.
Warnen wollte ich vor einer vielleicht etwas blauäugigen Einstellung bei Unbedarften und seltenen oder neueren Besuchern des Forums, daß der US Taler unbedingt eher abschwimmen wird als der Teuro. Frank und frei nach dem Motto: bei uns in Europa wird es schon nicht so schlimm werden und wir haben noch mehr Zeit als die Amis. Haben wir aber nicht. Die Zeit ist jetzt da, um zu handeln. Und wir haben begonnen zu handeln. ES hat begonnen.
Gruß
Grek 1



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen