Doch, es ist die Realität

Geschrieben von Bachforelle am 27.03.2011 23:47:03:


Tauschwirtschaft und das es nichts zu tun gibt sind zweierlei Dinge!
Auch in einer Tauschwirtschaft kann es mir passieren das ich nichts anbieten kann, das der anderen Bedürfnisse entspricht!



Das ist in einer Geldwirtschaft genauso, in dem Fall wird halt was anderes produziert & verkauft.

Der Unterschied ist, das es in einer Geldwirtschaft ohne Geld eben unmöglich ist zu tauschen. Auch dann, wenn sich Käufer und Verkäufer gefunden haben. Der Handel kann ohne Geld nicht stattfinden, es nützt auch nichts, etwas anderes zu produzieren. Geldmangel ist darum die Ursache für Arbeitslosigkeit, sie ist ein reines Geld-Phänomen.

In einer Tauschwirtschaft wird einfach etwas tauschbares produziert, und schon geht´s weiter. Darum ist in einer Tauschwirtschaft ungewollte Arbeitslosigkeit rein technisch nicht möglich.

.....................
Signatur:
Die Lösung der sozialen Frage


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen