Vollwunsch - Teilwahrheit

Geschrieben von mitnick am 28.03.2011 13:41:01:


Die Fließband-Sklaven zu befreien, kann mit RG gelingen, ohne daß Einkommen für die Betroffenen verloren gehen.


Wie soll das mögich sein?


Die Produktion wird allerdings eher in Richtung langlebige Qualitätsprodukte gehen statt in massenproduzierten Wegwerf-Billig-Kram.
Also keine chemieverseuchten Spannplatten Billy-Regale, sondern Schränke, die der Urenkel erben wird.

Im alten Geldsystem stellt man Glühbirnen her, die künstlich schnell altern, beim RG baut man wieder Kathedralen, die 40 Jahre Bauzeit erfordern und einen mehr als 1.000 Jahre erfreuen.


Im jetzigen System stimme ich Dir zu aber, könnte, wird so sein, sollte so kommen, überzeugt mich nicht.
Zumal ich auf andere theoretische Ergebnisse komme.

Hast Du den Produktvergleiche bei denen mit Einführung des RG nun hochwertigeres Erschaffen wurde?
Naja gut, die Frage erübrigt sich eigentlich weil, die vorfinanzierzierung noch nicht in RG geleistet werden kann.
Könnte, würde, sollte. Leider ist der Absprung aus dem jetzigen fahrenden Zug immer noch regelrecht lebensgefährlich. Aber Du kannst gerne versuchen in Unganda Rg auszugeben. Wenn es sich dort durchsetzen wird, dann wirst Du mal sehen wie schwer es ist Vernunft einfach vorauszusetzen und lernen warum der Rahem (z.b. tar, die Machttheorie) in dem das ganze abspielt so wichtig ist!


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen