es ist doch ganz einfach

Geschrieben von sammelleidenschaft am 28.03.2011 15:37:49:

Produktivitätssteigerung bedeutet, daß mit weniger Arbeit mehr "Wert" entsteht.
Wenn der an die Leistenden verteilt würde, ergibt sich automatisch mehr Lohn für weniger Arbeit.
Beim RG hört auch der Unsinn der Kapitalrendite auf.
Das alleine würde selbst ohne Produktivitätssteigerung höhere Löhne bei weniger Arbeit bedeuten.
Wenn die Leute Geld denken wollten oder ihre Vorlagen nicht verlegten :-), könnten sie es erleben, daß es gar nicht mal so schlecht ist, mit weniger Arbeit mehr zu verdienen.
Vielleicht würden sie dann nicht mehr nach noch mehr Arbeit schreien, wie es heute der Fall ist, Regierung, Massenmedien und natürlich die Gewerkschaften promoten.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen