Re: Korrektur

Geschrieben von Francisco d-Anconia am 09.12.2006 03:07:00:

>>>>...meint zumindest Stefan Terliesner von der Zeit.
>>>>Geschickte Sparer vertrauen auf den Zinseszins
>>>>
>>>>Gruß,
>>>>JDM
>>>
>>>llllllllllllllllllllllllllll
>>>Ja, sehr guter Artikel sich den Zinseszins zunutze zu machen, sogar mit dem richtigen Hinweis auf Aktienfondssparläne.
>>>FdA
>>Im Artikel steht auch das die Exponentialfunktion irgendwann fast senkrecht nach oben geht ... das das nicht mehr funktionieren kann dürfte auch ihnen klar sein (ich schätze sie mal nicht "unintelligent" ein ..)
>
>Kein System kann unendlich expandieren und jedem wirklich intelligenten Menschen leuchtet das auch ein.
>Rein rationale Intelligenz sollte niemals überschätzt werden!
>Sie ist eindimsional und allein so wertlos wie alle ihre Irrlehren.

lllllllllllllllllllllllllllllllllllllllll
Unendlich sicher nicht. Aber es ist weltwirtschaftlich noch viel "Luft" nach oben drin.
Und während Sie mit Ihrer Philosophie ausharrend, betrachtend beiseite stehen oder sich mit Gutscheinen befassen, werde ich in den kommenden Jahren und Jahrzehnten mein Vermögen an den Börsen vervielfachen.
FdA



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen