Re: Geschickte Sparer vertrauen auf den Zinseszins

Geschrieben von Frank Schöbel am 09.12.2006 09:38:00:

>>>...meint zumindest Stefan Terliesner von der Zeit.
>>>Geschickte Sparer vertrauen auf den Zinseszins
>>>
>>>Gruß,
>>>JDM
>>
>>Nur wo gibt man mir 5 % für 100 Sparplan ?
>>Seit Jahren bekommt man nur knapp 3 % was kaum die Inflation geschweige denn die Teuerung abdeckt !
>
>lllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllll
>
>Im Artikel wird von Aktiensparplänen gesprochen.
>Das ist ja eines der Hauptprobleme dieses Forums, daß überwiegend nur über Geldwerte nachgedacht wird und nicht mal nur das, sondern auch noch über sinnlose Gutscheinchen.
>Mit Aktiensparplänen konnte man über die Jahrzehnte locker über 10 % p.a. verdienen.
>Die längste mir bekannte Periode dauert seit 1928 Pioneer Fund http://www.pioneerinvestments.de Der ZinsundZinseszinsatz über 78 Jahre liegt da bei über 13,94 %.
>Fonds-Gründung: 13.2.1928 bis Quartalsende: 30.09.2006
>Durchschnittliche Wertentwicklung: +13,94 % p.a.
>Anlage-Beispiel:
>USD 10.000,-
>Ergebnis nominal vor Steuern:
>USD 263.478.255,57
>Genügt das?
>FdA

Aktiensparpläne erwirtschaften doch einen Spekulationsgewinn der auch negativ sein kann.
Wenn man auf einen Sparbrief die zugesicherten 5% sicher erhält ist dies als Zinsgewinn zu bezeichnen.
Es wird in D. auch unterschiedlich definiert u.besteuert.
Hier halten immer mal wieder "Experten" Vorträge die noch "oben bei Mutti" wohnen und nur ihr Taschengeld o. Bafög zu vewalten haben !



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen