Du meinst leistungslose Einkommen?

Geschrieben von freeloader am 15.12.2006 19:52:00:

>>>während andere sich mit den Erträgen aus ihren Wertschriftenportfolios ein
>Ich habe gar nichts gegen Angehörige dieser Gruppen, sofern sie nicht auf Kosten der Allgemeinheit leben !
nur gegen diese Gruppe oder auch andere Gruppen die auf Kosten der Allgemeinheit leben?
wie Quandt Albrecht und Konsorten (die besagten 10% der Bevoelkerung die 90% des Kapitals und Boden/Immobilien in Besitz haben?!
Du bist Dir auch ueber die Dimensionen im Klaren?
Wenn diese besagten 10 % der Bevoelkerung 90% des Vermoegens, logischerweise Zinsabwerfend, gehortet haben, warum werden die restlichen wie bloede malochenden 90% der Bevoelkerung (incl. Sozialhilfeempfaenger) nie in die erstere Liga (Ausnahme Bill Gates) aufsteigen?
Was heisst es denn, wenn deutsche Unternehmen die geringste Eigenkapitalquote der Industrielaender besitzen?
Was tut denn diese zinsnehmende "Gruppe" ausser per Steuerverschleierung dem Volk den Zins auf die Staatsschulden in Form von Steuer auf Lohn, Tabak Mineraloel Mehrwert und natuerlich dem "nackten SchuldzinsZins" einer Privatperson aus dem Kreuz zu leiern?, nachdem sie sich mit der Korruption des Vatikans (schweizer Garde seit 500 Jahren) die (un)rechtliche Basis dazu geschaffen hat (dadurch fiel das Zinsverbot im Christentum)
Jetzt weisst Du auch zu wessen Gunsten die MWST Erhoehung kommt!
Kein Zins - keine MWST Erhoehung - noch mehr, geringere Moneraloesteuer streichung der Lohnsteuer uvm. Wer hat nicht Lust dies nicht mitzuerleben?
Daß es von den etablierten bereits an der Regierung beteiligten Parteien allerdings NIE eine solche Volksnahe Politik geben wird, duerfte klar sein!
Gruß



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen