Hi Basti, Du hast es kapiert , viel Glück!! O.w.T.

Geschrieben von erzsyger am 13.12.2006 15:54:00:

>>>Das alles führte dazu, daß genau die Typen Mann nach denen sich Frau noch vor wenigen Jahrzehnten die Finger leckte heute verachtet werden.
>>>Es gilt als "langweilig" ein ehrlicher, fleißiger, intelligenter Mann zu sein.
>>>Gefragt ist Draufgängertum, Verbrechertum, Alkoholismus.
>>>Negative Auslese nenne ich das.
>>
>>Hallo,
>>Sie begeistern mich immer wieder,
>>wie Sie in kurzen, prägnanten Sätzen den Sachverhalt so präzise darstellen
>>können!
>> Diese 3 Sätze v. G. Hannich beschreiben die Männerverachtung im Jahr 2006 auf den Punkt genau richtig.
>>Jeder Mann der dieses Spiel mitmacht, und brav das Täschchen der begehrten Freundin hinterherträgt und ihre üblen Launen erträgt und sich finanziell ausbeuten lässt, verliert auch seinen Charakter, sein Gesicht und ist letztlich die Ursache des dargestellten Problems. Die Lösung ist, sich eine Frau im Ausland zu suchen, wie Oldy.
>>mophistopheles
>
>Das is ja wie weglaufen, nur weil die Welt (Frauen) in D vermeintlch so böse sind. Und dann sich ne Asiatin suchn, wie peinlich sorry.. Man weiß ja wie das dann aussieht in der "beziehung"
>Es mag zwar stimmen, dass die Frauen früher dankbar jeden einigermaßen vernünftigen mann akzeptiert haben und dies sich etwas verändert hat, aber das ist doch gut so. Es soll vollkommene Gleichberechtigung in der Beziehung der Partnerwahl herrschen finde ich.
>Die die das stört ärgern sich nur, dass sie jetzt auch mal was tun müssen und nicht wie früher nur stinkend durch die Welt rennen müssen und sich die Frauen aussuchen können.
>Wenn man einigermaßen Selbstbewusstsein hat, dann rennt einem auch nicht die Frau weg, dazu bedarf es keines Verbrechertums, so meine Erfahrung. Ganz im gegenteil sogar, heute sind ehrliche Männer mehr denn je gefragt, denn schaut euch mal das ganze aus der Sicht der Frauen an.
>Die frau, die nicht extrem dünn und topmodisch angezogen ist, der muss ja schon in Selbstzweifel verfallen. Glaubt jemand die Männer sind nicht schwanzgesteuert und lassen sich nicht gern mal von leichten Mädels abschleppen? Hier gilt das gleiche (zum Glück): Ausstrahlung, Selbstbewusstsein, dann klappts auch mit den Reizen.
>MFG
>Basti



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen