Re: @Oldy Canadas Schulden

Geschrieben von Oldy am 12.12.2006 07:23:00:

>Ach Mr. Oldy, was tun Sie sich denn da an, solche Milchmädchenbetrachtungen anzustellen, damit demontieren Sie sich doch nur selbst:
Wir hatten 2001 bis März 2003 einen Riesencrash an der Börse - fast so schlimm wie 1929 bis 1932 und trotzdem ging es ab März 2003 wieder steil aufwärts mit den gesunden Unternehmen.
Einfach mal die beste Börsenliteratur studieren, z. B. von Benjamin Graham und nicht den Mist von Silvio Gesell lesen.

>
>Mit Gutscheinchen kann man keine Konjunktur machen, einfach die besten Bücher über supply-side-economy lesen und sich danach richten und nicht Geschreibsel von Halbgebildeten wie S. Gesell lesen.
>Warum sollte sich Spielzeug nicht entwickeln können? Volkswirtschasftlich läßt sich damit allerdings gar nichts bewegen. Die nächsten Jahre und Jahrzehnte werden es offen legen.
>FdA
Oldy $$$
Diesmal habe ich nur einige der Leuchtpunkte stehen gelassen.
Der Dot-comcrash 2001 war kein Riesencrasch, sondern eine sehr begrenzte Angelegenheit. Der Riesencrash kommt erst. Wer als Borsenfachmann den Ausdruch Papierwert nicht versteht, dem werde ich ihn nicht erklären, aber für manche andere Leser hier, tue ich es.
Der Papierwert einer Aktie wird vom Preis, den einige wenige Aktien beim Verkauf auf der Bürse erzielen errechnet Dabei wird aber vergessen, daß nach dem Gesetz von Angebot und Nachfrage ein größerer Verkauf, den Preis ins Bodenlose fallen läßt.
Das ist übrigens auch sehr ähnlich, wie bei unserem Geld. Das hat auch einen reinen Papierwert. Geringe Mengen der Gesamtgldmenge bilden auf dem Endverbrauchermarkt nach dem Gesetz von Angebot die Preise und die Gesamtheit dieser Preise ist dann der angebliche Geldwert. Aber genau so wie bei einen Aktiencrash, wenn mehr Aktien angeboten werden und dann eine Spirale zum Börsencrash führt geht es mit Geld.
Kommt mehr Geld auf dem Markt, wird es immer wertloser und dann wollen alle das Geld los werden. Die Hyperinflation ist da.

Auf andere Dinge, wie Milchmädchenbetrachtungen, Gutscheinchen, Geschreibsel von Halbgebildeten wie S. Gesell Mist von S. Gesell, Spielzeug werde ich nicht antworten, aber ich werde es mir merken.



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen