Re: Wir kommen auch

Geschrieben von Oldy am 15.12.2006 01:00:00:

>Danke für Deinen Einblick in Deine Auswanderungsgeschichte. So etwas ist hier zwar eigentlich off topic, für mich aber immer sehr interessant.
>Was für wahnsinnige Reisezeiten damals. Wir denken inzwischen sogar schon darüber nach, ob wir vielleicht zweimal pro Jahr statt einmal zum Besuch der Ältesten in der Familie nach D geflogen kommen sollen. Aber ich hasse diese 20 Stunden Flug. Ein paar Tage Stop in Kalifornien oder Kanada haben es jedoch immer erträglich gemacht.
>Daß nun Deine Enkelin nach Kanada kommt, während Deine dort geborene Tochter in Österreich bleibt, ist ja ein Ding. Aber so ähnlich läuft das wohl gelegentlich: Mein Schwiegereltern sind nach Australien ausgewandert mit dem Schiff, meine Frau ist dort geboren, dann nach langer Zeit sind sie wieder nach Deutschland, nun haben meine Frau und ich mit unseren schulpflichtigen Kindern immer mal 2 Jahre dort, dann wieder in Deutschland gewohnt. Und nun sind unsere Kinder erwachsen und für die gibt es kein hin und her mehr - sondern zurück dahin, wo sie die schönsten Zeiten ihrer Kindheit erlebt haben. Sie hassen deutsche Schulen!
>Bis zur Vollendung der dauerhaften Umsiedlung sind es dann immerhin 3 Generationen.
Oldy $$$
Meine einzige Enkelin ist die Tochter meines Sohnes, der in Deutschland lebt Er ist geschieden und zog sie allein auf.
Und Auswanderung IST ein Forenthema. Für viele nur als zweites Standbein. Aber das ist meistens nur eine Zwischenlösung. Früher oder später muß man sich entscheiden. Einstweilen und im Prinzip erst seit sehr kurzer Zeit kann man ja hin und her pendeln, was in meiner Jugend unmöglich war.
Man hat also etwas mehr Zeit, aber wer weiß, wie lange die billigen Flüge noch verfügbar sein werden. Ich glaube, daß heute jeder auch eine Aufgabe in Deutschland finden kann, wenn er nicht eine wirklich sichere Möglichkeit hat, wie meine Enkelin.
Jetzt ist auch die Zeit reif für Freigeld. Als ich auswanderte, war sie es noch nicht. Nun kann auch Deutschland in kurzer Zeit lebenswert sein. Es ist doch vorläufig dort auch noch auszuhalten.
Sorgt dafür, daß es dort Freigeld gibt und ihr braucht nicht auszuwandern, könnt aber in anderen Ländern lange Urlaube machen, wann immer ihr wollt.



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen