Kloten

Geschrieben von freeloader am 22.12.2006 20:31:00:

>Hallo,
>Bevor man eine Immo kauft, sollte man einen Katalog mit 100 Fragen
>abarbeiten.
>Erst wenn alle 100 Fragen mit Ja beantwortet werden können, sollte man kaufen.
>Und Eigentumswohnungen würde ich IMHO generell nie kaufen.
>Mir graute immer vor den Eigentümerversammlungen mit den hochnässigen Miteigentümern und dem "Verwalter" (Anwesenheitsplicht) und dem hohen Hausgeld.
>Einmal und nie wieder.
>Mein Vater wurde auch Opfer.
>Seine Eigentumswohnung ist jetzt nur noch 1/5 wert, weil die Lage nicht stimmt.
>Wenn er verkauft, bekommmt er nur ein paar Franken, also behält er und verbringt die Ferien darin.
>Ich würde nur Häuser kaufen - in Top-Lagen.
>Ich habe ein Immo-Filet-Stück, dass circa 660.000 Euro wert ist, wegen seiner einmaligen geographischen Lage.
>Junge bauwillige Familien zahlen für einen Quadratmeter Baugrundstück in dieser Lage über 700 Euro! - ohne Haus.
>Dann würde ich alleine für das Grundstück 560.000 Euro erhalten.
>Gut zu wissen.
>MOPHISTOPHELES
Aeh, das war zu der Zeit als Kloten noch ueber Deutschland angeflogen wurde.
Heute kommt der Flieger doch ueber (ich spekuliere) Deinem Grundstueck am ZueriSee runter, da gabs also auch eine "stillen" Preisverfall bei den sehr teuren Objekten am See, oder nicht?
Gruß



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen